Coaching: Wie kommt die Kuh wieder auf´s Eis?

Wie kommt die Kuh wieder aufs Eis? Bei manch einer solch komplexen Fragestellung könnte ein bewusster Abgleich zwischen den gesteckten Zielen, den potenziellen Möglichkeiten und den äußeren Gegebenheiten in Bezug auf den eingeschlagenen Weg sinnvoll werden.

Wie kommt die Kuh wieder auf´s Eis?

Der Abgleich könnte zu ungeahnten Erkenntnissen führen, mit denen sich durch geschickt eingesetzte Steuerungsmaßnahmen erhebliche Verbesserungen erzeugen lassen. Der ganzheitliche Ansatz erscheint dafür Erfolgsversprechend. Neben den harten, messbaren Faktoren, wie Struktur, Prozesse und Systeme, geht es inhaltlich immer mehr auch um die ausgewogene Berücksichtigung der weichen und subjektiven Themen, wie Werte, Verhalten und Handlungsweisen. Vor diesem Hintergrund habe ich mich von einem führenden Institut zum Systemischen Coach ausbilden und zertifizieren lassen.

Im ganzheitlichen Ansatz unterstütze ich das Management von Unternehmen oder Organisationen professionell und unabhängig mit der Zielsetzung, nachhaltig Wettbewerbsvorteile zu entwickeln, Wachstum zu generieren und letztendlich Unternehmenswerte zu steigern.

In meinem Selbstverständnis gehört zu der Beratungsleistung auch das Angebot, den Klienten auch in der operativen Umsetzung zu begleiten, sofern dazu Bedarf besteht. In der Beratung bin ich Vermittler von Erfahrung, Wissen und analytischer Kompetenz. Im Coaching beschäftige ich mich mit Themen, die den Klienten im Zusammenhang mit seiner Rolle als Unternehmer oder Führungskraft selbst betreffen. Als Manager packe ich operativ mit an und unterstütze tatkräftig die Umsetzung der Entwicklungsvorhaben.

Wann macht Organisationsberatung Sinn?

Organisationsberatung unterstützt darin, Strukturen, Abläufe und Kooperationen effektiv weiter zu entwickeln, damit Menschen ihr Bestes zum Erreichen der Ziele der Organisation geben können. Sie findet auf verschiedenen Ebenen statt: mit der Geschäftsleitung, mit Teams, mit Führungskräften, aber auch abteilungsübergreifend mit großen Gruppen.

Steine2

Sie kann beispielsweise für ein Unternehmen, oder eine Organisation sinnvoll sein,

  • wenn Führungskräfte, Mitarbeiter und Teams nicht mehr effektiv zusammenarbeiten.
  • Wenn die Aufgaben- und Rollenverteilung von Teammitgliedern unklar ist.
  • wenn Projekte mit vollem Elan begannen und nun in ihrer Entwicklung stagnieren.
  • wenn die Unternehmung wächst und Strukturen eingeführt werden müssen oder die Kommunikation zwischen den Ebenen nicht mehr funktioniert.
  • wenn die Motivation im Keller liegt oder unterschwellige Konflikte wirken.
  • wenn Märkte wegbrechen und eine Neuausrichtung notwendig ist, ebenso wenn Firmen oder Einrichtungen fusionieren.
  • wenn Zukunftsstrategien, Ziele oder Leitbilder entworfen werden sollen.